• Ein Weihnachtsgeschenk mit viel , für Freunde und Familie!
Seit 2011 Kochschule Rheinauhafen
Gastgeber aus Leidenschaft
Platz 1. Bei den Stadtbesten Kochschulen
Mo-Fr, 10:00 - 18:00 Uhr Tel: 0221-31096412
Selbstgemachte Burger beim Streetfood Kochevent

Chiara Kochlust

Streetfood

Samstag 25.04.2020 | 19:00-23:00 | Kochevent
  • Tex Mex (Tortilla-Fladen mit Bohnen, Salsa und knackigem Salat...)
  • Pulled Pork Burger (Pulled Pork, Romana, Röstzwiebel, Saucen...)
  • Frozen Joghurt

Inklusivgetränke 19:00-23:00: Prosecco zum Empfang, Wein, Weinschorle, Kölsch, Kölsch alkoholfrei, Wasser, Säfte, Softdrinks, Espresso, Tee
Cocktailbar 19:00-22:30: Caipi Variationen und Mules

Freie Plätze: 16
89,00 € *
inkl. MwSt.
  • RM12074

Streetfood – erleben mit unserem Kochevent

Tauche in unserem Kochevent in die Straßenküchen der Welt ein und entdecke selbst, dass Streetfood deutlich mehr zu bieten hat als der Imbiss ums Eck. Unterstützt durch ein professionelles Team werden Sie mit den anderen Teilnehmern ein Menü von Streetfood Köstlichkeiten zubereiten. Wir sorgen für das nötige Hintergrundwissen zu den leichten, handlich raffinierten Leckerbissen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. In angenehmer Atmosphäre lernen Sie schnell die frischen und hochwertigen Zutaten zu einem neuen Geschmackserlebnis zu verarbeiten. Zur Stärkung reichen wird vorweg kleine Snacks und einen Prosecco, damit Ihnen beim kochen nicht die nötige puste ausgeht.

Streetfood – viel mehr als der schnelle Snack auf der Straße

Schnell und zwischendurch, im Gehen oder Stehen – ob der Sandwich, die Selbstgemachte Currywurst ein Pulled Pork oder Asia-Nudeln, Streetfood ist zum Alltagsessen geworden und aus dem heutigen Leben vieler daher nicht mehr wegzudenken. Es handelt sich keinesfalls um Essen der Fast-Food-Ketten. Per Definition handelt es sich bei Street Food um an Wagen oder Ständen auf öffentlichem Raum – auf der Straße eben, wie der Name schon sagt – verkaufte Speisen und Getränke. Überall auf der Welt gibt es sie, die Foodtrucks und Straßenhändler, die beispielsweise in Afrika und den berühmten Garküchen in Asien auch für ärmere Menschen erschwingliches Essen zubereiten.

Die Streetfood-Küche macht sich auch auf den europäischen Straßen breit

Köche zaubern je nach Saison authentische Gerichte ihrer Region und kreative Speisen für die Hand, das Angebot nimmt stetig zu. Von Essen der Fast-Food-Ketten, Fett triefenden Pommes oder wenig frischem Salat-to-go ist nicht die Rede. Streetfood steht heutzutage vielmehr für leckere, innovative Speisen, regional, frisch zubereitet und dazu äußerst preiswert.

Zuletzt angesehen