Die Gourmet Profis seit 2011
1–3 Werktage Lieferzeit
Über 45.000 zufriedene Kunden
Trust Logo

Egal ob im Ofen, im Smoker oder auf dem Grill, mit einem Kerntemperatur Thermometer wird das Fleisch immer auf den Punkt genau gegart. Wählt man für den saftigen Sonntagsbraten zum Beispiel die Niedriggartemperatur-Methode, so kann auch hier nichts mehr schiefgehen, denn dank des kleinen Helfers sieht man, wann die optimale Temperatur erreicht ist. Weiterlesen ...

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Kerntemperatur Thermometer – der kleine Helfer für perfektes Fleisch

Kerntemperatur-Tabellen helfen dabei, die optimale Temperatur zu ermitteln. Das gilt nicht nur für das Grillgut und Fleisch aus dem Backofen, sondern auch für Fisch und Geflügel. Wer also den perfekten Garpunkt seines ausgewählten Produktes kennt, der bracht nur das Kerntemperatur-Thermometer hineinstecken und schon kann es losgehen.

So funktioniert ein Kerntemperatur-Thermometer

Dieses Thermometer ist klein und handlich und lässt sich problemlos überall mit hinnehmen. Die Einstechspitze des Kerntemperatur-Thermometers, die aus hochwertigem Edelstahl gefertigt ist, wird einfach in das Grillgut oder Fleisch gesteckt und misst dort die Temperatur. Diese innere Temperatur wird auch Kerntemperatur genannt. Auf der übersichtlichen Sichtscheibe, die mit einem roten Zeiger ausgestattet ist, wird die entsprechende Temperatur in Grad Celsius angezeigt.

Der besondere Vorteil des Kerntemperatur-Thermometers liegt schon allein darin, dass allein das Kennen der Kerntemperatur ein schonendes Garen erlaubt. Deswegen entstehen auch deutlich bessere Ergebnisse. Wer kennt das nicht, der Sonntagsbraten oder ähnliche Fleischarten liegen im Ofen und man läuft immer wieder Gefahr, dass das Fleisch innen roh und außen schon fast verbrannt ist. Ob ein Hackbraten bereits optimal zubereitet ist, lässt sich mit bloßem Auge nicht sehen. Hier entscheidet nämlich nicht der Bräunungsgrad des Fleisches darüber, wie das Innere des Bratens aussieht.

Durch den Einsatz eines Kerntemperatur-Thermometers hat das Rätseln und Raten ein Ende. Besonders geeignet ist ein solches Thermometer bei der Niedergarmethode von Fisch und Fleisch. Auch Fleisch, das von innen zu trocken wird, kann dank eines solchen Thermometers vermieden werden.