Mehr als 10 Jahre Erfahrung
Individuelle Beratung: 0221-31096412
Was ist neu?
Der Bewertungsdurchschnitt dieser Kategorie liegt bei
(1 Kundenmeinungen) (4.00/5.00)
aus insgesamt 1 Bewertung
Filtern
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Eiscrusher – Cocktaileis auf effektive Art zerkleinern

Wer nicht nur gern Cocktails in der Bar mit seinen Freunden genießt, sondern auch gern die leckeren Drinks auf der häuslichen Party seinen Gästen anbietet und selber zubereitet, kommt heute ohne Crushed Ice nicht mehr aus.

Dieses zerkleinerte Eis kann man an der nächsten Tankstelle kaufen, aber man kann es auch selber herstellen.

Holen Sie sich zur Herstellung von Crushed Ice einen praktischen Eiscrusher!

Von der handbetriebenen Mühle bis zum Vollautomat

Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, unter anderem kann man einen Eishammer dazu nutzen. Die elegantere Lösung ist zweifelsfrei der Einsatz von einem Eiscrusher, der einerseits manuell in Handarbeit betrieben werden kann, andererseits gibt es aber auch Modelle für den elektrischen Betrieb.

Bevor man sich einen der im Handel angebotenen Eiscrusher zulegt, sollte man schon genau überlegen, welches Modell für einen am besten geeignet ist. Dabei spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Wie oft bereitet man zuhause  Cocktails für die Familie, für Freunde oder Kollegen zu, um wie viele Personen handelt es sich in der Regel?

Wenn Sie nur gelegentlich Drinks in Ihrer Hausbar herstellen, genügt höchstwahrscheinlich sogar der manuelle Eiscrusher. Hier zermahlen Sie per Kurbel langsam die Eiswürfel. Das Funktionsprinzip ähnelt etwa einer Pfeffermühle. Das von Hand betriebene Modell ist natürlich auch die finanziell günstigste Variante, wobei der Preis auch vom gewählten Material abhängig ist.

Elektrisches Standgerät für größere Mengen

Bevor bei größeren Mengen die Handarbeit zur Qual wird, sollte man sich in diesem Fall besser für ein elektrisch betriebenes Modell entscheiden. Auch hier sind die Unterschiede groß, vom Material her sollte man einen Eiscrusher aus Metall, am besten ist hier rostfreier Edelstahl, stets einem Modell mit Plastikteilen vorziehen, wenn man lange Freude mit diesem Gerät haben möchte.

Jetzt kommt es auf die durchschnittliche Bedarfsmenge an. Wenn Ihnen die Kapazität der einfachen elektrischen Modelle nicht reicht, dann ist ein Standgerät die optimale Lösung. Hier übernehmen Walzen das Zerkleinern der Eiswürfel, die Geräte sind insgesamt robuster als die kleinen elektrischen Eiscrusher, die mit rotierenden Scheiben arbeiten. Auf Dauer sind die Standgeräte eine sehr gute Wahl.

Eiscrusher – Cocktaileis auf effektive Art zerkleinern Wer nicht nur gern Cocktails in der Bar mit seinen Freunden genießt, sondern auch gern die leckeren Drinks auf der häuslichen Party seinen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Eiscrusher

Eiscrusher – Cocktaileis auf effektive Art zerkleinern

Wer nicht nur gern Cocktails in der Bar mit seinen Freunden genießt, sondern auch gern die leckeren Drinks auf der häuslichen Party seinen Gästen anbietet und selber zubereitet, kommt heute ohne Crushed Ice nicht mehr aus.

Dieses zerkleinerte Eis kann man an der nächsten Tankstelle kaufen, aber man kann es auch selber herstellen.

Holen Sie sich zur Herstellung von Crushed Ice einen praktischen Eiscrusher!

Von der handbetriebenen Mühle bis zum Vollautomat

Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, unter anderem kann man einen Eishammer dazu nutzen. Die elegantere Lösung ist zweifelsfrei der Einsatz von einem Eiscrusher, der einerseits manuell in Handarbeit betrieben werden kann, andererseits gibt es aber auch Modelle für den elektrischen Betrieb.

Bevor man sich einen der im Handel angebotenen Eiscrusher zulegt, sollte man schon genau überlegen, welches Modell für einen am besten geeignet ist. Dabei spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Wie oft bereitet man zuhause  Cocktails für die Familie, für Freunde oder Kollegen zu, um wie viele Personen handelt es sich in der Regel?

Wenn Sie nur gelegentlich Drinks in Ihrer Hausbar herstellen, genügt höchstwahrscheinlich sogar der manuelle Eiscrusher. Hier zermahlen Sie per Kurbel langsam die Eiswürfel. Das Funktionsprinzip ähnelt etwa einer Pfeffermühle. Das von Hand betriebene Modell ist natürlich auch die finanziell günstigste Variante, wobei der Preis auch vom gewählten Material abhängig ist.

Elektrisches Standgerät für größere Mengen

Bevor bei größeren Mengen die Handarbeit zur Qual wird, sollte man sich in diesem Fall besser für ein elektrisch betriebenes Modell entscheiden. Auch hier sind die Unterschiede groß, vom Material her sollte man einen Eiscrusher aus Metall, am besten ist hier rostfreier Edelstahl, stets einem Modell mit Plastikteilen vorziehen, wenn man lange Freude mit diesem Gerät haben möchte.

Jetzt kommt es auf die durchschnittliche Bedarfsmenge an. Wenn Ihnen die Kapazität der einfachen elektrischen Modelle nicht reicht, dann ist ein Standgerät die optimale Lösung. Hier übernehmen Walzen das Zerkleinern der Eiswürfel, die Geräte sind insgesamt robuster als die kleinen elektrischen Eiscrusher, die mit rotierenden Scheiben arbeiten. Auf Dauer sind die Standgeräte eine sehr gute Wahl.

Zuletzt angesehen