Top Service
Großartige Events
Gourmetversand
Persönliche Beratung

Cranberry Sauce

Unsere Cranberry Sauce passt hervorragend zu Wildgerichten - Kennen Sie die großfrüchtige Moosbeere oder die Kraanbeere? Vielleicht sagt Ihnen doch eher die Bezeichnung Cranberry etwas? Die englische Bezeichnung ist für die "Kranichbeere" die inzwischen geläufige.

Rezept für 4 Personen

Zutaten

  • 250 g Cranberries
  • 70 ml Wasser
  • 70 g Zucker
  • 5 Gewürznelken
  • 1 Stange Zimt

Anleitung

  1. Zuerst in einem kleinen Topf etwas Wasser geben, den Zucker darin auflösen und aufkochen. Wenn der Zucker aufgelöst ist, die frischen Cranberrys dazugeben.
  2. Die Zimtstange längs aufschneiden und mit dem Messerrücken das Zimtmus herausdrücken. Beides, Stange und Mus, zusammen mit den Nelken zu den Cranberrys in den Topf geben. Erneut aufkochen, dann bei kleiner Hitze noch ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Beeren aufplatzen.
  3. Dabei regelmäßig umrühren. Die Soße etwas abkühlen lassen und warm oder kalt servieren. Richten Sie die Soße direkt auf dem Teller an, indem Sie die Hauptspeise auf der Beilage drapieren, z.B. Rehrücken mit Spätzle, und die Cranberry Sauce drum herum träufeln. Oder Sie geben sie separat in kleine Schälchen oder Espressotassen. So kann jeder selbst bestimmen, wie er seine Portion dosieren möchte.

Rezept-Anmerkung

Versuchen Sie die Sauce zu Entenbrust knusprig gebraten. Guten Appetit!

Cranberry Sorten

Sage und schreibe 130 Sorten gibt es, die alle sehr gesund und zum Teil sogar medizinisch relevant sind. Und was macht man nun damit? Cranberrys passen bestens zu Wildgerichten. Zum Beispiel als Soße, wie in unserem Rezept. So verarbeitet passen sie auch ideal zu Quarkspeisen oder gebackenem Käse. Zwar verlieren sie dabei weitgehend ihren Vitamin C - Gehalt, aber die übrigen Inhaltsstoffe bleiben erhalten. Roh sind sie mit Vorsicht zu genießen, da sehr sauer und sogar bitter.

Da ruft die Moosbeere regelrecht nach etwas Zucker

Süß eingekocht ist sie einfach köstlich. Getrocknete Cranberrys verwenden Sie dagegen im Salat, in Joghurt oder Quark oder im und auf dem Schokoladenkuchen. So schmecken sie ähnlich wie Rosinen. Die Säure ist nur noch ganz leicht und erfrischend wahrzunehmen und einer Süße gewichen. In diesem Zustand auch einfach pur genießen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter
Ich möchte zukünftig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von Chiara Kochlust per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.
  • Kauf ohne Risiko
  • Kostenloser Rückversand
  • 1-3 Werktage Lieferzeit
  • 90 Tage Rückgaberecht
Ausgezeichnet.org