1–3 Werktage Lieferzeit
Kundenservice: 0221-31096412
Was ist neu?
Trust Logo
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lee Kum Kee Sojasauce hell 150 ml
Lee Kum Kee
Sojasauce hell
Inhalt 150 ml | 1,63 € / 100 ml
ab 2,45 € *
Lee Kum Kee Sojasauce dunkel
Lee Kum Kee
Sojasauce dunkel
Inhalt 150 ml | 1,63 € / 100 ml
ab 2,45 € *
Lee Kum Kee Glutenfreie Sojasauce hell 150 ml
Lee Kum Kee
Glutenfreie Sojasauce hell
Inhalt 150 ml | 1,97 € / 100 ml
2,95 € *
Bioasia BIO Sojasauce Oragnic Soy Sauce 150 ml
Bioasia
BIO Sojasauce
Inhalt 150 ml | 1,97 € / 100 ml
2,95 € *
Lee Kum Kee Premium Soyasauce hell
Lee Kum Kee
Premium Sojasauce hell
Inhalt 150 ml | 2,30 € / 100 ml
3,45 € *
Lee Kum Kee Premium Sojasauce dunkel
Lee Kum Kee
Premium Sojasauce dunkel
Inhalt 150 ml | 2,30 € / 100 ml
3,45 € *

Sojasauce – vollmundig und würziger Begleiter zu Sushi

Laut Statistik fließen jährlich zehn Liter Sojasauce den japanischen Rachen hinab. Auch bei uns liegt die asiatische Würzsauce voll im Trend. Kein Wunder, denn ihre 300 Aromen sind ein echtes Geschmackserlebnis. Vollmundig und würzig verleiht die richtige Sojasauce jedem Sushi Abend die traditionell japanische Note.

Wer hat's erfunden? Nein, nicht die Schweizer. Es waren buddhistische Mönche, die vor mehr als 5000 Jahren auf die geniale Idee kamen, Soja Getreide eine Weile gären zulassen. Diese Art der Konservierung ist längst in der Spitzengastronomie angekommen. Slow Food meint heute nichts anderes, als natürliche Nährstoffe zu erhalten, indem man auf schnelles Erhitzen möglichst verzichtet. Ganz in Buddhas Sinne: Was wird, vergeht.

Aller guten Dinge sind drei: Wasser, Meersalz und Sojabohnen. Das ist nicht schwer zu erraten. Dennoch ergeben sich regionale Unterschiede, je nach Getreidezusatz wie Weizen oder Gerste. Alles wird zu feinstem Mehl gemahlen, um den Bakterienkulturen freien Lauf zu lassen. Dank Salzzugabe haben ungesunde Keime keine Chance. Sorgfältig abgefüllt lagert das sogenannte Koji Gebräu bis zu fünf Jahre in speziellen Fässern aus Zedernholz. Erst nach 18 Monaten reifen Zucker, Alkohol und Aminosäuren ganz natürlich heran und verleihen der Sauce ihre typische sattbraune Farbe.

Stiftung Warentest Urteil: Gut

Fünf Jahre will niemand mehr auf seine Sojasauce warten. Fertig gemahlenes Sojamehl spart Zeit und ein verkürzter Reifungsprozess neutralisiert den intensiven Geschmack. Für uns Europäer immer noch würzig und gesund genug. Das belegen immer wieder unabhängige Testergebnisse der Stiftung Warentest. Ihr Gesamturteil für alle getesteten Sojasaucen lautet daher "gut".

Wir haben in unserer Kochschule jede Menge Sojasaucen aus probiert und die Besten fest im Sortiment: Lee Kum Kee und Bioasia liefern Original Sojasauce in wertigen Glasfläschchen mit unterschiedlichen Füllmengen. Von Diamond gibt es sogar praktische Soja Einwegampullen in Fischform, die genau für eine Portion reichen. Jetzt bestellen und Vorräte aufstocken.

Sojasauce – vollmundig und würziger Begleiter zu Sushi Laut Statistik fließen jährlich zehn Liter Sojasauce den japanischen Rachen hinab. Auch bei uns liegt die asiatische Würzsauce voll im... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sojasauce

Sojasauce – vollmundig und würziger Begleiter zu Sushi

Laut Statistik fließen jährlich zehn Liter Sojasauce den japanischen Rachen hinab. Auch bei uns liegt die asiatische Würzsauce voll im Trend. Kein Wunder, denn ihre 300 Aromen sind ein echtes Geschmackserlebnis. Vollmundig und würzig verleiht die richtige Sojasauce jedem Sushi Abend die traditionell japanische Note.

Wer hat's erfunden? Nein, nicht die Schweizer. Es waren buddhistische Mönche, die vor mehr als 5000 Jahren auf die geniale Idee kamen, Soja Getreide eine Weile gären zulassen. Diese Art der Konservierung ist längst in der Spitzengastronomie angekommen. Slow Food meint heute nichts anderes, als natürliche Nährstoffe zu erhalten, indem man auf schnelles Erhitzen möglichst verzichtet. Ganz in Buddhas Sinne: Was wird, vergeht.

Aller guten Dinge sind drei: Wasser, Meersalz und Sojabohnen. Das ist nicht schwer zu erraten. Dennoch ergeben sich regionale Unterschiede, je nach Getreidezusatz wie Weizen oder Gerste. Alles wird zu feinstem Mehl gemahlen, um den Bakterienkulturen freien Lauf zu lassen. Dank Salzzugabe haben ungesunde Keime keine Chance. Sorgfältig abgefüllt lagert das sogenannte Koji Gebräu bis zu fünf Jahre in speziellen Fässern aus Zedernholz. Erst nach 18 Monaten reifen Zucker, Alkohol und Aminosäuren ganz natürlich heran und verleihen der Sauce ihre typische sattbraune Farbe.

Stiftung Warentest Urteil: Gut

Fünf Jahre will niemand mehr auf seine Sojasauce warten. Fertig gemahlenes Sojamehl spart Zeit und ein verkürzter Reifungsprozess neutralisiert den intensiven Geschmack. Für uns Europäer immer noch würzig und gesund genug. Das belegen immer wieder unabhängige Testergebnisse der Stiftung Warentest. Ihr Gesamturteil für alle getesteten Sojasaucen lautet daher "gut".

Wir haben in unserer Kochschule jede Menge Sojasaucen aus probiert und die Besten fest im Sortiment: Lee Kum Kee und Bioasia liefern Original Sojasauce in wertigen Glasfläschchen mit unterschiedlichen Füllmengen. Von Diamond gibt es sogar praktische Soja Einwegampullen in Fischform, die genau für eine Portion reichen. Jetzt bestellen und Vorräte aufstocken.

Zuletzt angesehen