1–3 Werktage Lieferzeit
Kundenservice: 0221-31096412
Was ist neu?
Trust Logo
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Maille Dijon Senf Originale 540 g
Maille
Dijon Senf fein Originale
Inhalt 0.54 kg | 7,31 € / 1 kg
3,95 € *
Maille Dijon Senf grob 210 g
Maille
Dijon Senf grob
Inhalt 210 g | 1,40 € / 100 g
2,95 € *
Maille Dijon Senf mit grünem Pfeffer 215 g
Maille
Dijon Senf mit grünem Pfeffer
Inhalt 215 g | 1,37 € / 100 g
2,95 € *
Stokes Mustard & Dill Sauce
Stokes
Mustard & Dill Sauce
Inhalt 214 g | 2,31 € / 100 g
4,95 € *
Stokes Mustard & Honey Mayonnaise
Stokes
Mustard & Honey Mayonnaise
Inhalt 0.36 kg | 16,08 € / 1 kg
5,79 € *
Old Fashioned Creole Mustard
Shemps Old Fashioned
Old Fashioned Creole Mustard
Inhalt 215 g | 2,32 € / 100 g
4,99 € *
The Original Australian Outback Mustard
The Orig. Australian
Australian Outback Mustard
Inhalt 215 g | 2,32 € / 100 g
4,99 € *
Maille au Miel Honig Senf 210 g
Maille
Maille au Miel Honig Senf
Inhalt 210 g | 1,40 € / 100 g
2,95 € *
Maille Provencale Senf mit Paprika und Knoblauch 210 g
Maille
Provencale Senf mit Paprika und Knoblauch
Inhalt 210 g | 1,40 € / 100 g
2,95 € *

Wie wird Senf eigentlich hergestellt?

Kreative Senfspezialitäten mit Chili, Kräutern oder Früchten haben den klassischen Tafelsenf in seiner Vorherschafft längst eingeholt. Wurde bisher die Wahl zwischen mildem und scharfem Geschmack getroffen, verwöhnen verschiedene beigemischte Aromen und Zutaten den Gaumen. Als Marinade, Soßen oder Aufstrich ist Senf in seiner ganzen Vielfalt endgültig zum Bestandteil der gehobenen Küche geworden.

Der Herstellungsprozess von Senf gleicht einem guten Wein: Je länger der Prozess andauert, umso intensiver ist der Geschmack des Endproduktes. Es bedarf mehrerer Schritte, um die Senfsaat zu reinigen, aus ihren Schoten zu lösen und in großen Tanks ausreichend zu schroten, zu entölen und zu zermahlen. Verschiedene Gewürzmischungen sorgen für die individuelle Note, die während des Quellvorganges entsteht. Das mehrmalige Mahlen und Vermengen mit Wasser führt am Ende des zeitintensiven Prozesses zu der sämig-cremigen Konsistenz, wie Du sie kennst und liebst.

Senf zu Käse

Der Trend, dass Senf zu Käse gereicht wird, kommt ursprünglich aus dem italienischen Raum. Dabei wird meist auf den klassischen Tafelsenf verzichtet und auf die fruchtige Kombination mit Früchten zurückgegriffen. Die Süße der Früchte harmoniert sehr gut mit dem scharfen Geschmack des Senfs und bildet zum herzhaften Käse eine aufregende, kulinarische Erfahrung. Weich- und Hartkäse eignen sich in beiden Fällen zum Austesten und Probieren.

Salatsoßen mit Senf

Die kulinarischen Experimente mit Senf hat auch bereits zu erfolgreichen und leckeren Ergebnissen bei Salatsoßen geführt. Bekannte Soßenvariationen, die mit Senf aufgepeppt werden, erhalten nicht nur eine würzige Note, sondern werden auch als frischer wahrgenommen. Kombiniert mit einem Schuß Orangensaft oder etwas Zucker, wird der spannende Mix aus Süße und Schärfe transportiert. So mixt Du auf schnelle und unkomplizierte Weise eine Salatsoße, die zu jedem Garten- und Blattsalat schmeckt.

Wie wird Senf eigentlich hergestellt? Kreative Senfspezialitäten mit Chili, Kräutern oder Früchten haben den klassischen Tafelsenf in seiner Vorherschafft längst eingeholt. Wurde bisher die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Senfspezialitäten

Wie wird Senf eigentlich hergestellt?

Kreative Senfspezialitäten mit Chili, Kräutern oder Früchten haben den klassischen Tafelsenf in seiner Vorherschafft längst eingeholt. Wurde bisher die Wahl zwischen mildem und scharfem Geschmack getroffen, verwöhnen verschiedene beigemischte Aromen und Zutaten den Gaumen. Als Marinade, Soßen oder Aufstrich ist Senf in seiner ganzen Vielfalt endgültig zum Bestandteil der gehobenen Küche geworden.

Der Herstellungsprozess von Senf gleicht einem guten Wein: Je länger der Prozess andauert, umso intensiver ist der Geschmack des Endproduktes. Es bedarf mehrerer Schritte, um die Senfsaat zu reinigen, aus ihren Schoten zu lösen und in großen Tanks ausreichend zu schroten, zu entölen und zu zermahlen. Verschiedene Gewürzmischungen sorgen für die individuelle Note, die während des Quellvorganges entsteht. Das mehrmalige Mahlen und Vermengen mit Wasser führt am Ende des zeitintensiven Prozesses zu der sämig-cremigen Konsistenz, wie Du sie kennst und liebst.

Senf zu Käse

Der Trend, dass Senf zu Käse gereicht wird, kommt ursprünglich aus dem italienischen Raum. Dabei wird meist auf den klassischen Tafelsenf verzichtet und auf die fruchtige Kombination mit Früchten zurückgegriffen. Die Süße der Früchte harmoniert sehr gut mit dem scharfen Geschmack des Senfs und bildet zum herzhaften Käse eine aufregende, kulinarische Erfahrung. Weich- und Hartkäse eignen sich in beiden Fällen zum Austesten und Probieren.

Salatsoßen mit Senf

Die kulinarischen Experimente mit Senf hat auch bereits zu erfolgreichen und leckeren Ergebnissen bei Salatsoßen geführt. Bekannte Soßenvariationen, die mit Senf aufgepeppt werden, erhalten nicht nur eine würzige Note, sondern werden auch als frischer wahrgenommen. Kombiniert mit einem Schuß Orangensaft oder etwas Zucker, wird der spannende Mix aus Süße und Schärfe transportiert. So mixt Du auf schnelle und unkomplizierte Weise eine Salatsoße, die zu jedem Garten- und Blattsalat schmeckt.

Zuletzt angesehen