Schneller Versand
100% Zufriedenheitsgarantie
 

Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln — süß und knusprig

Hier werden Kindheitserinnerungen wach: Gebrannte Mandeln erinnern an Kirmes (für den Norden: Dom), an Tage voller ausgelassener Fröhlichkeit — an wärmende Geborgenheit und an die liebe Omama, welche gebrannte Mandeln noch selbst herzustellen wusste. Gespannt standen wir Kinder neben dem Topf und beobachteten, wie sich ein zarter Karamell-Umhang um die heiß begehrten Mandeln hüllte. Wir holen dieses wundervolle Glücksgefühl für Sie zurück und bereiten gemeinsam mit Ihnen gebrannte Mandeln zu. Laden Sie ruhig Ihre Lieben, Freunde und Bekannte zu diesem fantastischen Happening ein. Unser Rezept zeigt Ihnen, wie Sie in nur wenigen Schritten gebrannte Mandeln selbst kreieren. Stürmen Sie am besten jetzt gleich mit Kind und Kegel in Ihre Küche und gönnen sie sich dieses vanillisch-süße Naschvergnügen.

Gebrannte Mandeln — Die köstliche Geschenkidee

Zutaten:

  • 200g Zucker
  • 50g Vanillezucker
  • 100ml Wasser
  • 200g geschälte Mandeln

Anleitung

  1. Und schon darf es losgehen. Zunächst wiegen Sie Zucker, Mandeln und Wasser ab. Dann füllen Sie Wasser, Mandeln, Zucker in einen mittelgroßen Topf und bringen die Zutaten bei mittlerer Hitze zum Kochen. Nun fügen Sie bitte unter ständigem rühren Vanillezucker hinzu.
  2. Erst, wenn der Zucker komplett die Mandeln bedeckt und die Flüssigkeit gewichen ist, dürfen Sie die Mandeln auf ein tiefes Backblech laden. Schütteln Sie die Pracht einmal kräftig durch und lassen Sie die gebrannten Mandeln gut abkühlen.
  3. Sind die gebrannten Mandeln schön kühl und „glatt“, dürfen Sie Ihre Kreation in bunte Papiertütchen umfüllen und Ihren Lieben, Ihren Freunden oder Arbeitskollegen als nette Geste zwischendurch überreichen. Sie dürfen fast sicher sein, dass Sie nach Ihrem Spezial-Rezept gefragt werden. Denn, was so himmlisch lecker schmeckt, will auch von den Beschenkten ausprobiert und nachempfunden werden.

Nachgeschaut und mitgebaut. Natürlich meinen wir mitkreiert! Wichtig sind obenstehende Ingredienzien. Mit ihnen steht und fällt unser leckeres Mandel-Rezept. Haben Sie alle Zutaten besorgt? Dann stellen Sie bitte Kochtopf, Messbecher, Rührlöffel, Küchenwaage und dekorative Tütchen bereit. 

Sind die gebrannten Mandeln schön kühl und „glatt“, dürfen Sie Ihre Kreation in bunte Papiertütchen umfüllen und Ihren Lieben, Ihren Freunden oder Arbeitskollegen als nette Geste zwischendurch überreichen. Sie dürfen fast sicher sein, dass Sie nach Ihrem Spezial-Rezept gefragt werden. Denn, was so himmlisch lecker schmeckt, will auch von den Beschenkten ausprobiert und nachempfunden werden.

Tipp: Statt Zucker dürfen Sie gerne auch Honig verwenden. 

Dieses war der erste Streich und der zweite folgt sogleich. „Tonkabohnen Panna Cotta“ hört sich originell, verführerisch und durchaus anspruchsvoll an und ist es auch. Gerne bereiten wir dieses tolle Dessert mit Ihnen zu. Drum besuchen Sie uns bald wieder. Wir freuen uns auf Sie.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.