Schneller Versand
100% Zufriedenheitsgarantie
 

Involtini auf Pilzragout

Ein einfaches Rezept Involtini auf Pilzragout es kommt mit wenig Zutaten aus und ist schnell zubereitet.

Rezept für 4 Personen

Zutaten Involtini

  • 8 Scheiben Schweinefilet á 60 g
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • 8 Blatt Salbei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer schwarz
  • 60 ml Rapsöl
  • 8 Prise Holzspieße

Zutaten Pilzragout

  • 300 g Pilze nach belieben
  • 1 Zwiebel fein hacken
  • 250 ml Sahne
  • 50 ml Weißwein
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer schwarz
  • 60 ml Rapsöl

Anleitung Involtini

  1. Das Schweinefilet von der Silberhaut (Sehne) befreien und in ca. 2 cm dünne Scheiben schneiden. Die Schweinefilets anschließend platieren. Die platierten Scheiben mit Parmaschinken und Salbei belegen, pro Fleisch ein Blatt Salbei und eine Scheibe Parmaschinken. Danach das Fleisch einrollen und mit einem Holzspieß fixieren. In einer Pfanne mit Rapsöl von allen Seiten goldbraun anbraten. Zum Schluss in einem vorgeheiztem Ofen bei ca. 160° C für 8 Minuten fertig garen und servieren.

Anleitung Involtini

  1. Die Pilze in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel in einer Pfanne mit wenig Rapsöl anschwitzen. Alle Pilze dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Weißwein ablöschen und kurz köcheln lassen, danach die Sahne dazugeben und weiter köcheln lassen, bis das Ragout zu einer cremigen Konsistenz reduziert ist. Nach Bedarf erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept-Anmerkung

Probiert auch unserer Rezepte für Saltimbocca und Rucola Risotto aus.

Unser Tip: Das Involtini Rezept passt großartig zu einem schwarzen Risotto, Safran Risotto oder unserem leckeren Kartoffel Oliven Püree.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.