Apfelchips selber machen

Apfelchips selber machen

Apfelchips selber machen

Drucken
5 von 1 Bewertung
Rezept für 4 Personen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Umrechnen: 4 Personen

Zutaten

  • 1 Apfel Granny Smith
  • 100 g Wasser
  • 200 g Zucker
  • 1 cl Calvados

Anleitungen

  • Für die Zubereitung von Apfelchips eignen sich insbesondere leicht säuerliche Äpfel wie z.B. welche der Sorte „Granny Smith“. Zunächst müssen Sie die Äpfel von Stiel und Kerngehäuse befreien. Danach werden sie in dünne Scheiben geschnitten. Daraufhin kommen die einzelnen Apfelchips kurz in ein Bad aus Läuterzucker.
  • Dafür erhitzen Sie einfach Wasser und Zucker in einem Kochtopf und lassen das Ganze für etwa 3 Minuten köcheln. Als nächstes tauchen Sie die Apfelscheiben kurz in die Zuckerlösung und platzieren die Chips im Anschluss auf einem Backblech, das mit Backpapier ausgelegt ist. Das ist wichtig, denn sonst kleben die Apfelchips später fest oder werden gar nicht erst knusprig.
  • Je nach Geschmack kann jetzt noch etwas am Aroma gefeilt werden. Wie wäre es mit einem Spritzer Calvados oder einer Prise Zimt? Das Backblech mit den Apfelchips muss jetzt für etwa 2 Stunden bei knapp 100 Grad in den Ofen. Am besten gucken Sie zwischendrin immer mal wieder nach, wie knusprig die Apfelchips schon sind. Nach dem Abkühlen kann der gesunde Knabberspaß dann endlich losgehen. Guten Appetit!

Notizen

Leckere Apfelchips selber machen. Chips dürfen auf keiner Party und in keiner geselligen Runde fehlen. Doch müssen es immer die fettigen Kartoffelchips sein? Nein! Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit wenigen Handgriffen leckere Apfelchips zubereiten, die einfach knusprig und lecker sind.

Leckere Apfelchips selber machen. Chips dürfen auf keiner Party und in keiner geselligen Runde fehlen. Doch müssen es immer die fettigen Kartoffelchips sein? Nein! Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit wenigen Handgriffen leckere Apfelchips zubereiten, die einfach knusprig und lecker sind.

Apfelchips selber machen – Chips sind ungesunde Kalorienbomben?

Von wegen! Wir zeigen Ihnen, wie Sie leckere Chips aus Äpfeln herstellen. Der Clou: Die knusprigen Apfelchips werden nicht im Fett frittiert, sondern sie garen schonend im Backofen. Bereiten Sie die schmackhaften Knabbereien mit unserem Rezept einfach selbst im Handumdrehen zu, wenn der nächste Kinoabend ansteht oder Sie eine Party ausrichten. Jetzt ausprobieren und losknabbern!

Michael Erkens
Michael Erkens
Kochmoderator bei Chiara Kochlust

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.