Brioche Burger

Brioche Burger

Drucken
Rezept für 4 Brioche Burger
3 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Menge berechnen: 4 Burger

Zutaten

Burger

  • 4 Brioche-Brötchen
  • 2 Perlhuhnbrüste
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 EL Crème Fraîche
  • 6 Blatt Rucola
  • 1/2 Rote Paprika
  • 1/2 Gelbe Paprika
  • 1/2 TL Ingwer (Pulver)
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Burger Buns

Zubereitung

  • Für das „Bun“ lösen Sie die Hefe in lauwarmem Wasser auf und vermischen sie mit einem Viertel des Mehles. Beachten Sie, dass diese Mischung recht flüssig bleiben muss. Lassen Sie den Vorteig nun zugedeckt gehen.
  • In einer separaten Schüssel vermengen Sie 3 Eier mit 625 g Mehl. Rühren Sie den Teig glatt und geben Sie anschließend die restlichen 3 Eier hinzu. Ebenso werden 275 g Butter hinzugegeben. Achten Sie darauf, dass die Butter nicht zu kalt sein darf! Nun alles gut vermengen. Anschließend mischen Sie den Vorteig unter und geben den Puderzucker und etwas Salz bei.
  • Jetzt den Teig kräftig durchkneten. Die Masse dann in ein feuchtes Tuch einschlagen. Das Ganze muss nun 6 Stunden lang ruhen.
  • Nach dem Ablauf der 6 Stunden formen Sie aus dem Teig mehrere Brötchen. Legen Sie diese in eine hohe Form, die Sie vorher mit gebuttertem Papier ausgelegt haben. Beachten Sie, dass der Teig Platz zum Gehen braucht – füllen Sie die Form nur bis zur Hälfte! Bestreichen Sie die Brötchen mit Eigelb und stechen Sie mit einem Messer ringsum ein. Anschließend kommen die Brötchen bei 180° für 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen.
  • Nachdem Sie die Brötchen zubereitet haben, braten Sie die Perlhuhn-Brüste mit den Kräutern und etwas Olivenöl gold-braun an. Schneiden Sie den Ingwer und die Paprika in kleine Würfel und braten Sie auch diese unter Verwendung von etwas Olivenöl an. Mit Orangensaft ablöschen und das Ganze dann ein paar Minuten lang köcheln lassen. Nun schmecken Sie das Gebratene mit Pfeffer und Salz ab. Bestreichen Sie die Brioche-Brötchen mit der Créme Fraîche. Danach belegen Sie sie mit den anderen Zutaten. Fertig ist der leckere Brioche Burger!

Anmerkung

Ein ganz besonderer Burger ist derjenige, den wir Ihnen im folgenden Rezept vorstellen möchten. Er ist einfach zuzubereiten und schmeckt himmlisch!
Nutrition Facts
Brioche Burger
Amount Per Serving (100 g)
Calories 2207 Calories from Fat 1035
% Daily Value*
Total Fat 115g 177%
Saturated Fat 56g 280%
Cholesterol 792mg 264%
Sodium 1305mg 54%
Potassium 1063mg 30%
Total Carbohydrates 169g 56%
Dietary Fiber 6g 24%
Sugars 7g
Protein 118g 236%
Vitamin A 72.9%
Vitamin C 62.3%
Calcium 16.6%
Iron 69.7%
* Tägliche Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Unser Edel-Burger Rezept – garantiert kein Fast Food

Ein Burger (auch: Hamburger) ist ein Schnell- bzw. ein Fertiggericht. Er stellt den Standardartikel der meisten Fast-Food-Ketten dar. Ein Burger besteht i.d.R. aus einem Brötchen, Bun genannt, sowie aus einer Scheibe gegrilltes Rinderhackfleisch, dem sogenannten Patty. Hinzu kommen diverse Beläge.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Hauptgänge:

Mac n Cheese

Mac n Cheese Rezept für 12 Portionen. Einfach und schnell Zubereitet. Perfekt als Vorspeise, Beilage zum BBQ oder einfach als Snack für die Party.

Rinderfilet

Roastbeef

Geschmorte Kaninchenkeule

In vielen mediterranen Ländern, wie zum z.B Italien, gilt geschmorte Kaninchenkeule als Spezialität. Das Fleisch ist nicht würzig, sondern auch schön mager.

BBQ Saucen

Beilagen Rezepte

Mediterrane Kräuterkartoffel

Mediterrane Kräuterkartoffel

Kartoffeln mal anders? Dann probier doch mal unser Rezept für Mediterrane Kräuterkartoffel aus und du wirst begeistert sein.

Blattspinat

Spinat

Spinat ist gesund und lecker. Wir zeigen Ihnen ein tolles Rezept wie Sie Blattspinat zubereiten. Eine pfiffige und geschmackvolle Beilage!

Green Valley BIO Kürbispüree

Saucen Rezepte

Kräuter Hollandaise

Sauce Hollandaise

Es gibt Dinge, die zusammengehören. Sauce Hollandaise und Spargel sind so ein Duo, jedem sofort präsent, wenn man nur einen Begriff davon hört.

Rotes Thai Curry

Rotes Thai Curry

Unser Rezept für ein selbstgemachtes Rotes Thai Curry in einfachen Schritten erklärt. Ein absolut leckeres Gericht, das Schärfe mit sich bringt.