Hähnchenbrust mit Kruste

Hähnchenbrust mit Kruste

Drucken
Rezept für 4 Personen
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Menge berechnen: 4 Personen

Zutaten

Hähnchenbrust

  • 4 Hähnchenbrüste
  • 50 ml Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Cashew Nuss-Kruste

Zubereitung

  • Für die Kruste geben Sie alle Zutaten in einen Mixer und mixen diese zu einer homogenen Masse. Alternativ kann auch ein Teil der Cashew-Kerne nur grob gehackt werden und dann unter die Panade gemischt werden. Die entstandene Masse wird auf einer Folie ausgebreitet, eingerollt und im Kühlschrank kaltgestellt bis sie eine feste Konsistenz erreicht hat.
  • Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor und beginnen Sie nun mit der Zubereitung des Fleisches. Das Hähnchenbrustfilet wird mit Salz und Pfeffer gewürzt und ein einer Pfanne von beiden Seiten scharf angebraten. Das Fleisch sollte dabei eine schöne, goldbraune Kruste erhalten.
  • Nun nehmen Sie die gekühlte Cashew-Nuss-Masse aus dem Kühlschrank und rollen die Folie wieder aus. Die gekühlte Kruste wird nun in Streifen geschnitten und auf das angebratene Fleisch gelegt. Als nächstes muss das Hähnchen nur noch im vorgeheizten Ofen ungefähr sieben Minuten garen und kann dann serviert werden.

Anmerkung

Hähnchenbrust mit Kruste – Es müssen nicht immer nur Semmelbrösel sein. Unsere Panade enthält zusätzlich zerkleinerte Cashew-Kerne. Dadurch schmeckt die Kruste nicht nur lecker nussig, sondern ist auch besonders knusprig. Jetzt ausprobieren!
 Am besten mit einer Jus und einem Glas Riesling oder Cabernet Sauvignon. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren und einen guten Appetit!
Nutrition Facts
Hähnchenbrust mit Kruste
Amount Per Serving (100 g)
Calories 563 Calories from Fat 297
% Daily Value*
Total Fat 33g 51%
Saturated Fat 14g 70%
Cholesterol 193mg 64%
Sodium 716mg 30%
Potassium 982mg 28%
Total Carbohydrates 12g 4%
Dietary Fiber 1g 4%
Sugars 1g
Protein 53g 106%
Vitamin A 12.6%
Vitamin C 3.3%
Calcium 3.8%
Iron 14.1%
* Tägliche Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Hähnchenbrust ist ein beliebtes Produkt, da es sehr zart ist und nicht viel Fett enthält

Gut gewürzt ist dieses Fleisch für sich schon ein Genuss, doch eine gut gelungene Kruste rundet das Geschmackserlebnis noch ab. Die am häufigsten verwendeten Möglichkeiten, dem Hähnchen zu einer knusprigen Kruste zu verhelfen, sind Paniermehl oder eine Kombination aus Paniermehl und Cornflakes.

Wir möchten Ihnen mit diesem Rezept eine raffinierte Variante vorstellen, die saftiges Hähnchenfleisch mit knusprigen Cashewkernen verbindet und damit das altbekannte panierte Hähnchenbrustfilet zu einer ganz neuen und geschmacklich außergewöhnlichen Speise werden lässt. Das schmackhafte Gericht ist schnell zubereitet und dennoch pfiffig. Bei Bedarf kann die Kruste auch schon einige Zeit vorher vorbereitet werden, sodass bei der eigentlichen Zubereitung noch weniger Arbeit anfällt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Hauptgänge:

Schweinefilet im Speckmantel

Schweinefilet im Speckmantel ist ein leckeres Gericht voller Würze. Sie werden die Kombination aus saftigem Fleisch und herzhaftem Bacon lieben.

Giant Gambas

Unsere Giant Gambas sind raffiniert gewürzt und entfalten so ihren maximalen Geschmack. Auf dem Grill gelingt Ihnen das Rezept am besten!

Putenroulade

Frische Putenroulade mit glasierten Karotten – wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses tolle und einfache Rezept schnell zubereiten.

Lammrücken

BBQ Saucen

Beilagen Rezepte

Parmesan auf Holzbrett

Parmesan-Knacker

Freuen Sie sich auf leckerer spannendes Parmesan-Knacker

Süßkartoffelpüree

Süßkartoffelpüree

Unser Süßkartoffelpüree passt hervorragend zu Fleisch, Fisch oder zu vegetarischen Gerichten. Wir zeigen Ihnen, wie die Süßkartoffel zum Püree wird.

Green Valley BIO Kürbispüree

Saucen Rezepte

Kräuter Hollandaise

Sauce Hollandaise

Es gibt Dinge, die zusammengehören. Sauce Hollandaise und Spargel sind so ein Duo, jedem sofort präsent, wenn man nur einen Begriff davon hört.

Erdnuss Sauce

Erdnuss Sauce

Erdnuss Sauce aus der Thailändischen Küche nicht wegzudenken. Sie ist würzig, aromatisch absolut lecker und sehr schnell zubereitet.