Kerntemperatur Maispoularde

Kerntemperatur Maispoularde

Wenn Ihre Maispoularde zart und saftig werden soll, dann müssen Sie die Poularde nur kurz anbraten und im Ofen durchgaren. Das Beste Ergebnis erzielen Sie mit der idealen Kerntemperatur zwischen 60°C – 65°C.  Dadurch erhalten Sie ein zartes und rosa Fleisch.

Kerntemperatur Maispoularde

Kerntemperatur
Garstufe
45°C – 55°C
Roh
60°C – 65°C
Zart & Rosa
68°C – 75°C Durch
Kerntemperatur Maispoularde

Maispoularde zubereiten

Rezept für 4 Personen
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 45 Minuten
Gesamt: 1 Stunde
Menge: 4 Personen

Zutaten

Zubereitung

  • Die Maispoularde Salzen und von beiden Seiten in einer Heißen Pfanne mit einem neutralen Öl (Rapsöl) anbraten bis Sie goldbraun ist.
  • Kurz vor Bratende Eine zerdrückte Knoblauchzehe, Rosmarin und Thymian mit in die Pfanne legen.
  • Die Maispoularde nun mit dem Knoblauch und den Kräutern auf ein Backblech legen. Jetzt die Maispoularde im vorgeheizten Ofen (Umluft) fertig garen.
Rezept ausprobiert?Zeig uns das Bild mit #chiarakochlust

Garzeiten bis zum erreichen der Kerntemperatur von 65°C

Ofen (Umluft)GarzeitenHerausnehmen
65°C240 Minutenbei 65°C
80°C75 Minutenbei 64°C
90°C55 Minutenbei 64°C
120°C30 Minutenbei 63°C
140°C22 Minutenbei 63°C
160°C15 Minutenbei 62°C
180°C12 Minutenbei 61°C

Anmerkungen:

Wenn die Maispoularde eine Kerntemperatur von 65°C erreicht hat, herausnehmen und 1 -2 Minute ruhen lassen. Bei hohen Temperaturen muss die Maispoularde vor erreichen der 65°C herausgenommen werden. Die Maispoularde gart nach und erreicht in der Ruhephase dann die gewünschte Kerntemperatur von 65°C. Jetzt die Maispoularde in Tranchen schneiden und kurz vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.