Kuchen

Kuchen ist eine süße Verführung und kann nicht nur zum Kaffee am Nachmittag gegessen werden, sondern auch als Dessert nach einem herzhaften Menü. Im Gegensatz zu einer Torte, wird der Belag oder die Füllung nicht nachträglich nach dem Backen hinzugefügt, sondern direkt mitgebacken.

Beliebte Kuchen Rezepte

Pfannkuchen mit Erdbeeren
Michael Erkens

Pfannkuchen mit Erdbeeren

Hier machen selbst Dessertliebhaber große Augen: Diese süße Nachspeise mit fruchtiger Beigabe müssen Sie probieren.

Pfannkuchen
Michael Erkens

Pfannkuchen

Es gibt unzählige Variationen, was das Grundrezept für Pfannkuchen angeht. Wir haben uns für eine sehr klassische Zusammenstellung der Zutaten entschieden.

Blechkuchen
Michael Erkens

Blechkuchen

Mit frischen oder gefrorenen Früchten obenauf. Beim Duft eines frischgebackenen Blechkuchen, scheint die Sonne gleich noch ein bisschen heller.

Schokoladensouffle
Michael Erkens

Souffle

Wenn ein Küchlein das perfekte Beispiel für die Französischen Küche ist dann ist es das Souffle es ist in einfachen Schritten zubereitet.

Buttermilchkuchen
Michael Erkens

Buttermilchkuchen

Buttermilchkuchen schnell zubereitet und schön saftig mit unserem Rezept gelingt der Buttermilchkuchen kinderleicht im handumdrehen.

Ungebackener Schokoladenkuchen
Michael Erkens

Ungebackener Schokoladenkuchen

Was passt besser zu dem Sonntagnachmittagskaffee als ein ungebackener Schokoladenkuchen? Mit oder ohne Schlagsahne und einer schönen Tasse Kaffee.

Schokoladenkuchen
Michael Erkens

Schokoladenkuchen

Unser Schokoladenkuchen schmeckt himmlisch schokoladig und verführerisch. Wir zeigen Ihnen, wie Ihnen das leckere Rezept ganz einfach gelingt.

Kuchen Rezepte – die süße Verführung

Grundsätzlich muss man zwischen Kuchen aus einer Backform und Blechkuchen unterscheiden. Kuchen können jedoch nicht nur süß, sondern auch herzhaft und würzig sein.

Beispiele hierfür sind der Flammkuchen, die Quiche, der Speckkuchen oder der Zwiebelkuchen. Als Grundzutaten kommen meistens Mehl, ein Bindemittel wie etwa Ei, Fett sowie Zucker zum Einsatz. Darüber hinaus werden Milch, Wasser oder Fruchtsaft, unterschiedliche Aromen sowie Backpulver oder Hefe hinzugefügt. Je nach Zutaten lassen sich Teigarten wie Rühr-, Hefe- oder Mürbeteig unterscheiden.

Interessanterweise ist das Kuchenbacken fast ausschließlich in Europa und Nordamerika verbreitet. Hier ist die Auswahl an unterschiedlichen Rezepten dafür umso größer. Saisonal sind vor allem Kuchen mit Obst sehr beliebt, aber auch ein klassischer Marmorkuchen, der lange haltbar ist, hat seinen Reiz. Backformen gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Die Auswahl reicht hier von der Kasten- über die Springform bis hin zum Gugelhupf.

Kuchen-Rezepte zum selber backen

Unserer Küchencrew aus der Kölner Kochschule stellet Ihnen einige Kuchen-Klassiker vor, die sie besonders einfach selber backen können. Natürlich lassen sich sämtliche Rezepte auch nach eigenem Ermessen abwandeln. Wie wäre es zum Beispiel mit einer klassischen Sachertorte, die ihren Ursprung im traditionellen Hotel Sacher hat? Etwas leichter sind da schon unsere Rezepte für Blech- und Buttermilchkuchen. Unsere Schokoladenküchlein eignen sich hingegen hervorragend als kleine Nachspeise.

Unsere Profiköche in verstehen natürlich nicht nur etwas vom Kochen, sondern auch vom Backen. Daher können Sie in unseren Kochkursen mitunter auch lernen wie sie einen leckeren Kuchen als Nachspeise backen, der besonders gut zum vorher servierten Menü passt.