Risotto Caprese

Risotto Caprese

Drucken
Rezept für 4 Personen
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 5 Minuten
Menge berechnen: 4 Personen

Zutaten

  • 300 g Risotto
  • 2 Tomaten
  • 25 g Tomatenmark
  • 50 ml Weißwein
  • 100 g Parmesan
  • 1 Büffelmozarella
  • 1 Zwiebel
  • 10 Blatt Basilikum
  • 500 ml Brühe
  • 150 g Butter
  • 60 ml Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer schwarz

Zubereitung

  • Im ersten Schritt schneiden Sie die Zwiebel klein und dünsten Sie mit Rapsöl in einem Topf an. Sobald die Zwiebeln braun werden, mischen Sie den Risottoreis und das Tomatenmark unter. Löschen Sie die Masse mit Weißwein ab und geben Sie soviel Brühe hinzu, dass der Reis bedeckt ist. Jetzt heißt es: Gut umrühren und warten, bis die Brühe vom Reis aufgesogen wurde. Sobald das der Fall ist, wird wieder Brühe aufgegossen und umgerührt.
  • Dieser Schritt wird mehrfach wiederholt. Der Reis sollte stets leicht kochen. Nach 20 Minuten können Sie das erste Mal probieren. Testen Sie, ob das Risotto nicht zu weich ist und ob es noch über den nötigen „Biss“ verfügt.
  • In einem nächsten Schritt brühen Sie die Tomaten und ziehen ihnen die Haut ab. Schneiden Sie die Tomaten in Würfel. Dann reiben Sie den Parmesan und zupfen das Basilikum. Geben Sie diese Zutaten vorsichtig in das Risotto. Würzen sie mit Salz und Pfeffer. Zu guter Letzt wird der Büffelmozzarella über das Risotto Caprese gezupft. Fertig ist die italienische Köstlichkeit!
Nutrition Facts
Risotto Caprese
Amount Per Serving (100 g)
Calories 677 Calories from Fat 333
% Daily Value*
Total Fat 37g 57%
Saturated Fat 23g 115%
Cholesterol 97mg 32%
Sodium 1280mg 53%
Potassium 302mg 9%
Total Carbohydrates 67g 22%
Dietary Fiber 3g 12%
Sugars 4g
Protein 15g 30%
Vitamin A 41.1%
Vitamin C 13.9%
Calcium 32.2%
Iron 20.9%
* Tägliche Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Das perfekte Gericht für den Sommer

Das Risotto gehört zur italienischen Landesküche und stellt meist den ersten Hauptgang dar. Das Ganze wird in einer Brühe gegart, bis das Gericht sämig, die Reiskörner aber noch bissfest sind. Daraufhin werden – je nach Rezept – verschiedene Zutaten wie Gewürze, Gemüse, Wein, Pilze, Käse, Fleisch und Meeresfrüchte hinzugegeben. Hier können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen! Testen Sie sich aus und verwenden Sie Zutaten, die Sie mögen! Grenzenloses Ausprobieren ist beim Risotto ausdrücklich erlaubt.

Das sommerliche Gericht ist leicht und kommt mit Wein und feinen Aromen zur Geltung. Servieren Sie das Risotto als kleine Vorspeise oder Hauptgang. Jedoch können Sie auch das Risotto als Beilage reichen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Risotto Rezepte:

Risotto Asiatisch

Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein leckeres asiatisches Risotto zubereiten.

Risotto Caprese

Das perfekte Gericht für den Sommer ist geeignet als Vorspeise oder Hauptgang.

Rucolarisotto

Leicht nussiger Rucola und italienischer Risotto sind in Kombination ein absolutes Gedicht.

Spargelrisotto

Eine unglaublich gute Kombination ist Risotto mit Spargel. Beim Spargelrisotto vermengen sich zwei leckere Kulturen.

BBQ Saucen

Pesto für Risotto

Basilikum Pesto

Basilikumpesto

Jeder, der die italienische Küche liebt, kennt den Geruch von frischem Basilikumpesto. Der leckere, grüne Dip verfeinert viele Speisen und ist im Handumdrehen zubereitet.

Tomaten Pesto in Schale

Tomatenpesto

Auf Brot oder als Sauce zu dampfender Pasta – Tomatenpesto schmeckt als Aufstrich und frische Sauce einfach immer.

Green Valley BIO Kürbispüree