Spargelrisotto

Spargelrisotto

Drucken
Rezept für 4 Personen
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Menge berechnen: 4 Personen

Zutaten

  • 400 g Spargel Grün
  • 500 ml Brühe
  • 150 ml Weißwein
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Risotto
  • 50 g Butter
  • 100 g Parmesan
  • 50 ml Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer schwarz

Zubereitung

  • Sie beginnen mit dem Schälen des weißen Spargels. Wer sich diese Arbeit ersparen möchte, der greift einfach zu den grünen Stangen. Hier muss nur das etwas trockene Ende abgeschnitten werden. Den Spargel in kleine Abschnitte aufteilen, in einen ausreichend großen Topf mit Salzwasser geben und gar kochen lassen.
  • Das Spargelwasser aufbewahren. Inzwischen die Zwiebel schälen und klein würfeln. In einem Topf erhiten Sie etwas Olivenöl und die Zwiebel darin andünsten. Wenn diese glasig geworden ist, rühren Sie den Risottoreis unter und lassen es ebenfalls glasig werden. Mit Weißwein abschließend ablöschen. Sobald der Alkohol verdunstet ist, mit Gemüsebrühe soweit auffüllen, damit der Reis damit bedeckt ist, dabei stets rühren.
  • Hier können Sie ganz prima das Spargelwasser verwenden, da dieses dem Risotto gleich das eigene Aroma gibt. Zwischendurch salzen und pfeffern. Wenn das Risotto gar ist und noch Biss hat, den Spargel unterheben. Weitere 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Butter und den Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nutrition Facts
Spargelrisotto
Amount Per Serving (100 g)
Calories 524 Calories from Fat 153
% Daily Value*
Total Fat 17g 26%
Saturated Fat 10g 50%
Cholesterol 43mg 14%
Sodium 1092mg 46%
Potassium 348mg 10%
Total Carbohydrates 69g 23%
Dietary Fiber 4g 16%
Sugars 4g
Protein 16g 32%
Vitamin A 30.6%
Vitamin C 9.3%
Calcium 33.3%
Iron 31.5%
* Tägliche Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Spargelrisotto schmeckt auch außerhalb der Spargelzeit

Spargelzeit ist Feinschmeckerzeit. Doch der Zeitraum ist stets knapp bemessen und die zarten Stangen schmecken eigentlich das ganze Jahr über frisch und lecker. Für unser Spargelrisotto ist frischer Spargel immer die erste Wahl. Doch sollten Sie keinen zur Hand haben, ist auch tiefgekühlter Spargel eine passende Alternative. Somit brauchen Sie auch in den kälteren Monaten nicht auf unser leckeres Rezept verzichten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Risotto Rezepte:

Risotto Asiatisch

Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein leckeres asiatisches Risotto zubereiten.

Risotto Caprese

Das perfekte Gericht für den Sommer ist geeignet als Vorspeise oder Hauptgang.

Rucolarisotto

Leicht nussiger Rucola und italienischer Risotto sind in Kombination ein absolutes Gedicht.

Spargelrisotto

Eine unglaublich gute Kombination ist Risotto mit Spargel. Beim Spargelrisotto vermengen sich zwei leckere Kulturen.

BBQ Saucen

Pesto für Risotto

Rucola Pesto

Rucolapesto

Bella Italia hat so einiges zu bieten! Mit dem würzigen Rucolapesto bringen wir Ihnen einen kräftigen und aromatischen Saucenvertreter in die Küche.

Tomaten Pesto in Schale

Tomatenpesto

Auf Brot oder als Sauce zu dampfender Pasta – Tomatenpesto schmeckt als Aufstrich und frische Sauce einfach immer.

Green Valley BIO Kürbispüree