Weißes Schokoladenmousse

Weiße Schokomousse

Drucken
Rezept für 4 Personen
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 3 Stunden
Arbeitszeit 3 Stunden 15 Minuten
Menge berechnen: 4 Personen

Zutaten

Zubereitung

  • Beginnen Sie mit dem Schmelzen der Kuvertüre im warmen Wasserbad. Zwischenzeitlich trennen Sie Eigelb von Eiweiß, lösen die Gelatine in reichlich Wasser langsam auf und rühren diese in das von Ihnen heiß aufgeschlagene Eigelb-Zucker-Gemisch. Nun fügen Sie die flüssig gewordene Kuvertüre hinzu und verrühren alles zu einer geschmeidigen Creme.
  • Lassen Sie Ihre Kreation etwas abkühlen. Geben Sie die Sahne in einen Behälter und quirlen Sie diese mit dem Schneebesen schaumig. Heben Sie den gezuckerten Eischnee unter den Rest. Jetzt liegt es an Ihnen, ob Sie Ihre weiße Schokoladenmousse in Ihren Kühlschrank oder in den Froster stellen. Sollten Sie sich für den Gefrierschrank entscheiden, sollten Sie die weiße Schokoladenmouse mindestens zwei Stunden vor dem Serviergang in den Kühlschrank umbetten.
  • Zum Servieren stechen Sie mit einem warmen Esslöffel nockenförmige Schokoladenmousse-Teile aus der Masse und verteilen diese kunstvoll in kleine Servierschälchen. Einfach himmlisch!
Nutrition Facts
Weiße Schokomousse
Amount Per Serving (100 g)
Calories 823 Calories from Fat 567
% Daily Value*
Total Fat 63g 97%
Saturated Fat 37g 185%
Cholesterol 203mg 68%
Sodium 50mg 2%
Potassium 339mg 10%
Total Carbohydrates 71g 24%
Dietary Fiber 5g 20%
Sugars 60g
Protein 7g 14%
Vitamin A 25.4%
Vitamin C 0.6%
Calcium 8.4%
Iron 15.7%
* Tägliche Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Weißes Schokoladenmousse – Pure Magie

Wenn Ihre weiße Schokoladenmousse den fein gedeckten Festtagstisch betritt, verstummt das junge Gemüse. Auch das prächtige Rinderfilet an Rosmarin-Kartöffelchen glänzt voller Stolz und hofft, dass es die süße Augenweide noch länger bewundern darf.

Highlight nach dem Hauptgang

Die Gäste sitzen bereits zu Tisch und der Hauptgang wurde schon gereicht? Dann wird es Zeit für Ihre weiße Schokoladenmousse. Garnieren Sie die Mousse mit heißen Himbeeren oder Erdbeeren. Der Tanz der Sinne darf beginnen.

Weißes Schokoladenmousse wird zum eleganten Genuss dank weißer Kuvertüre

Die wichige Hauptzutat verleiht der weißen Mousse ihre besondere Süße und den cremigen Hauch des Paradies. Sie zergeht auf der Zunge und hinterlässt ein zartes Gefühl leichter Schokoalde. So süß kann die Sünde schmecken.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Desserts:

Weiße Schokomousse

Die weiße Schokoladenmousse löst den Hauptgang als Menü-Highlight spielend leicht ab.

Kaffeemousse

Eine französische Schönheit! Der leichte Schaum verzaubert Fans süßer Desserts mit einer feinen Kaffeenote.

Pfannkuchen mit Erdbeeren

Hier machen selbst Dessertliebhaber große Augen: Diese süße Nachspeise mit fruchtiger Beigabe müssen Sie probieren.

Vanilleparfait

Vanilleparfait mit frischen Blauberen ist ein einfaches Rezept, das mit viel Süße und Frucht überzeugt.

BBQ Saucen

Schokokuchen & Co.

Schokoladenküchlein

Schokoladenküchlein

Unser Schokoladenküchlein schmeckt himmlisch schokoladig und einfach verführerisch.

Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen

Unser Schokoladenkuchen schmeckt himmlisch schokoladig und verführerisch. Wir zeigen Ihnen, wie Ihnen das leckere Rezept ganz einfach gelingt.

Green Valley BIO Kürbispüree

Sorbets

Mangosorbet

Mangosorbet

Tropische Mangos, eiskalt serviert! Entdecken Sie unser Rezept für ein leckeres Mangosorbet.

Birnensorbet

Birnensorbet

Unser Birnensorbet ist der Beginn einer fruchtigen Leidenschaft. Schnell zubereitet und einfach eine genussvolle Erfrischung.