Seit 2011 Kochschule Rheinauhafen
Gastgeber aus Leidenschaft
Platz 1. Bei den Stadtbesten Kochschulen
Der Bewertungsdurchschnitt dieser Kategorie liegt bei
(9) (4.89/5.00)
aus insgesamt 9 Bewertungen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Früchte – die natürlichen Nährstofflieferanten

Neben verschiedenen Gemüsesorten, einigen Beeren-Arten, Kräutern und Samen werden auch bestimmte Früchte den Superfood Nahrungsmitteln zugeordnet. Wichtig ist, dass die Früchte möglichst im unverarbeiteten Zustand verzehrt werden, denn dann bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe unangetastet. Holen Sie sich jetzt leckere Früchte und vitalisieren Sie Ihre tägliche Ernährung!

Limetten – ein echtes „Superfood“

Von den Zitrusfrüchten verdient sich besonders die Limette mit ihren vielen Vitaminen und wichtigen Mineralstoffen den Beinamen „Superfood“. Bereits wenige Spritzer dieser Frucht reichen aus, um den Geschmack von Speisen oder Getränken zu verfeinern. Auch wenn Sie typische asiatische Speisen zubereiten, werden Sie oftmals in den Rezepten auf diese kleinen und sauren Früchte stoßen. Sie können damit Saucen den letzten Schliff geben. Im Sommer sorgt die eine oder andere Limettenscheibe auf der Kugel Speiseeis oder im Getränk für zusätzliche Frische.

Ananas, Mango und Orange sind ebenfalls richtige Vital-Bomben

Der Ananas werden einige Heilwirkungen nachgesagt. Die Frucht versorgt den Körper auch mit Bromelin, einem Enzym, das sogar helfen soll, Krebskrankheiten zu bekämpfen. Sie haben bestimmt den lebendigen, frischen Geschmack schon schätzen gelernt und spürsen ihn vielleicht sogar gerade in Ihrem Mund. Die Orange gilt ebenfalls als sehr gesund. Damit sich die gesunden Inhaltsstoffe der Orange maximal entfalten können, ist es empfehlenswert, die Zitrusfrucht direkt aus der Schale heraus frisch zu verzehren. Neben dem hohen Gehalt an Vitamin C sind auch eine ganze Reihe wichtiger Mineralien enthalten.

Sehr nährstoffreich ist auch die exotische Mango-Frucht, die sich super in einem Obstsalat verarbeitet lässt.

Früchte – die natürlichen Nährstofflieferanten Neben verschiedenen Gemüsesorten, einigen Beeren-Arten, Kräutern und Samen werden auch bestimmte Früchte den Superfood Nahrungsmitteln... mehr erfahren »
Fenster schließen
Obst

Früchte – die natürlichen Nährstofflieferanten

Neben verschiedenen Gemüsesorten, einigen Beeren-Arten, Kräutern und Samen werden auch bestimmte Früchte den Superfood Nahrungsmitteln zugeordnet. Wichtig ist, dass die Früchte möglichst im unverarbeiteten Zustand verzehrt werden, denn dann bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe unangetastet. Holen Sie sich jetzt leckere Früchte und vitalisieren Sie Ihre tägliche Ernährung!

Limetten – ein echtes „Superfood“

Von den Zitrusfrüchten verdient sich besonders die Limette mit ihren vielen Vitaminen und wichtigen Mineralstoffen den Beinamen „Superfood“. Bereits wenige Spritzer dieser Frucht reichen aus, um den Geschmack von Speisen oder Getränken zu verfeinern. Auch wenn Sie typische asiatische Speisen zubereiten, werden Sie oftmals in den Rezepten auf diese kleinen und sauren Früchte stoßen. Sie können damit Saucen den letzten Schliff geben. Im Sommer sorgt die eine oder andere Limettenscheibe auf der Kugel Speiseeis oder im Getränk für zusätzliche Frische.

Ananas, Mango und Orange sind ebenfalls richtige Vital-Bomben

Der Ananas werden einige Heilwirkungen nachgesagt. Die Frucht versorgt den Körper auch mit Bromelin, einem Enzym, das sogar helfen soll, Krebskrankheiten zu bekämpfen. Sie haben bestimmt den lebendigen, frischen Geschmack schon schätzen gelernt und spürsen ihn vielleicht sogar gerade in Ihrem Mund. Die Orange gilt ebenfalls als sehr gesund. Damit sich die gesunden Inhaltsstoffe der Orange maximal entfalten können, ist es empfehlenswert, die Zitrusfrucht direkt aus der Schale heraus frisch zu verzehren. Neben dem hohen Gehalt an Vitamin C sind auch eine ganze Reihe wichtiger Mineralien enthalten.

Sehr nährstoffreich ist auch die exotische Mango-Frucht, die sich super in einem Obstsalat verarbeitet lässt.

Zuletzt angesehen