Top Service
Großartige Events
Gourmetversand
Persönliche Beratung

Putenroulade

Hier finden Sie unser exklusives Rezept für lecker gewürzte und gefüllte Putenroulade. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, welche Beilage perfekt zu dem Gericht passt. Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen!

Rezept für 4 Personen

Zutaten

  • 4 EL Rapsöl
  • 800 g Putensteaks
  • 6 Eigelb
  • 350 g Erbsen TK
  • 500 g Kartoffeln mehlig kochend
  • 50 g Butter
  • 50 ml Sahne
  • 1 Prise Muskat
  • 300 g Karotten
  • 100 g Zwiebel in würfel geschnitten
  • 50 g Butter
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 20 g Zucker
  • 2 Zweige Petersilie glatt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer schwarz

Anleitung

  1. Zuerst müssen die Tiefkühlerbsen kurz im heißen Wasser blanchiert werden. Danach schrecken Sie die Erbsen kalt ab. Nun pürieren Sie die Erbsen mit einem Mixer zu einem Brei und passieren das Ganze durch ein Sieb. Das Erbsenpüree wird jetzt zusammen mit den Kartoffeln zu einer Masse verbunden. Dabei sollten Sie noch etwas Butter und Sahne zugeben, um die richtige Konsistenz zu erreichen. Jetzt können Sie die Masse noch mit etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Als nächstes kommen die Rouladen dran.

  2. Dafür plattieren Sie als erstes die Putensteaks und bestreichen diese mit dem Kartoffel-Erbsen-Püree. Dann wird das Steak eingerollt und mit einer Nadel bzw. einem kleinen Spieß befestigt. Würzen Sie die Rouladen noch etwas mit Salz und Pfeffer und braten Sie diese dann von allen Seiten in Pflanzenöl an. Anschließend wird die Putenroulade noch etwa 10 Minuten bei 180 Grad im Backofen weitergegart.

  3. In der Zwischenzeit können Sie die Beilage zubereiten. Schneiden Sie dafür die Karotten in dünne Scheiben und schwitzen Sie diese – gemeinsam mit Zwiebeln und Butter – in einer Pfanne an. Geben Sie die Karotten und den Zucker am besten kurz nach den Zwiebeln hinzu, damit diese ihr Aroma entfalten können. Als nächstes löschen Sie alles mit Brühe ab und geben noch etwas Petersilie hinzu. Dann ist das Gericht Putenroulade servierfertig. Wir wünschen guten Appetit!

Rezept-Anmerkung

Probiert auch unsere Wirsingrouladen aus.

Putenroulade der Klassiker

Rouladen zählen zu den absoluten Klassikern der gut bürgerlichen, deutschen Küche. Dabei stammt die Idee, Fleisch zu einer Roulade zu rollen eigentlich, historischen Berichten zufolge, aus Amsterdam. Hierzulande sind insbesondere Kohl-, Kalbs- und Rinderrouladen beliebt. Wir zeigen Ihnen mit unserem Rezept eine andere Variante: Putenrouladen.

Putensteaks die perfekte Basis

Die saftigen Putensteaks sind bestens dafür geeignet, um sie zu Rouladen zu verarbeiten. Die Füllung besteht aus Erbsen und Kartoffeln. Dadurch sehen die Putenrouladen später auf dem Teller schön bunt und ansprechend aus – das Auge isst ja bekanntlich mit. Als Beilage haben wir glasierte Möhren vorgesehen, die sich perfekt mit den anderen Komponenten des Gerichtes ergänzen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter
Ich möchte zukünftig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von Chiara Kochlust per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.
  • Kauf ohne Risiko
  • Kostenloser Rückversand
  • 1-3 Werktage Lieferzeit
  • 90 Tage Rückgaberecht
Ausgezeichnet.org