Top Service
Großartige Events
Gourmetversand
Persönliche Beratung

Risotto Asiatisch

Risotto Asiatisch die leicht abgewandelte variante der italienischen Spezialität. Risotto kommt eigentlich aus der italienischen Küche. Wir möchten Ihnen diesmal eine asiatisch angehauchte Variante zeigen. In Kombination mit den typisch asiatischen Shiitake Pilzen und frischen Lammfilets wird daraus ein vollwertiges Hauptgericht.

Rezept für 4 Personen

Zutaten

  • 200 g Shiitake-Pilze (Eingeweicht)
  • 1 El Butter
  • 150 g Risotto
  • 60 ml Reiswein
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 50 g Sahne
  • 20 g Parmesan (gerieben)
  • 5 EL Kikkoman Sojasauce
  • 4 Lammfilets
  • 1 El Honig
  • 3 g Zitronenpfeffer
  • 1/2 TL Thai-Chili
  • 2 EL Rapsöl

Anleitung

  1. Zuerst brauchen Sie einen Topf, in dem Sie den Risotto-Reis zubereiten möchten. Schneiden Sie die Shiitake Pilze in Stücke und geben Sie diese mit etwas Butter in den Topf, um die Pilze ein wenig anzudünsten.

  2. Als nächstes geben Sie den Reis dazu, lassen ihn ebenfalls etwas andünsten und gießen dann nach und nach den Sud und den Wein in Topf. Warten Sie bis der Reis den Sud und den Wein fast vollständig aufgesaugt hat, bevor Sie neue Flüssigkeit hinzugeben. Nach etwa 20 Minuten – kurz vor Ende der Garzeit – kommen die Frühlingszwiebelringe, die Sahne und der Parmesan dazu. Je nach Geschmack können Sie das Risotto jetzt noch mit etwas Sojasauce verfeinern.

  3. Braten Sie nun die marinierten Lammfilets in erhitztem Öl von beiden Seiten für etwa 5 bis 10 Minuten an. Die Marinade besteht aus: 2 EL Sojasauce, etwas Honig, Zitronensaft und Chili. Gerne sind Sie dazu eingeladen, Ihre eigene Marinade auszuprobieren oder unser gesamtes Rezept mit verschiedenen Zutaten und Komponenten zur variieren. Ihrer Kreativität und Ihrem Geschmack sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen bei der Zubereitung Ihres Risotto Asiatisch und einen guten Appetit! Wer gerne Fleisch dazu haben möchte sollte eine Entenbrust Knusprig gebraten ausprobieren.

Risotto kommt aus Norditalien

Er wird dort als eigenständiges Gericht oder als Beilage serviert. Für die Zubereitung wird der Reis mit Zwiebeln angebraten und saugt sich danach mit einem Sud aus aromatischem Wein oder herzhafter Brühe voll. Dabei erhält der Reis seine typisch weiche Konsistenz. Zum Schluss wird das Gericht mit Parmesan abgeschmeckt.

Risotto mal asiatisch?

Wir haben den italienischen Klassiker neu interpretiert und das Risotto asiatisch angehaucht. Reiswein, Sojasauce und Shiitake Pilze sorgen für ein besonders Geschmackserlebnis, das Sie und Ihre Gäste mit Sicherheit positiv überraschen wird. Das Gericht wurde von uns als Hauptgang in Verbindung mit marinierten Lammfilets konzipiert, Sie können aber natürlich gerne unser Risotto auch als Beilage zu anderen asiatischen Rezepten servieren.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter
Ich möchte zukünftig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von Chiara Kochlust per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.
  • Kauf ohne Risiko
  • Kostenloser Rückversand
  • 1-3 Werktage Lieferzeit
  • 90 Tage Rückgaberecht
Ausgezeichnet.org