Die Gourmet Profis seit 2011
1–3 Werktage Lieferzeit
Über 25.000 zufriedene Kunden
Trust Logo

Vitello Tonnato

Rezept für 4 Personen

Zutaten Kalbfleisch:

  • 1 Kg Kalbsbraten
  • 1 Bund Suppengrün grob geschnitten
  • 250 ml Weißwein

Zutaten Thunfisch Sauce:

Zubereitung Kalbfleisch:

  1. Das Kalbfleisch in leicht gesalzenem Wasser mit Weißwein sowie mit Suppengrün zum Kochen gebracht. Anschließend wird die Hitze reduziert, sodass das Kalbfleisch 1,5 Stunden lang ziehen kann. Dabei sollte der Topf geöffnet sein. Danach lassen Sie das Fleisch im Sud abkühlen.

Anleitung Thunfisch Sauce:

  1. Verrühren Sie das Eigelb und geben nach und nach den Zitronensaft sowie das Öl hinzu. Hierdurch entsteht eine Art Mayonnaise. Pürieren Sie den Thunfisch und die Anchovisfilets sowie ein paar Kapern. Geben Sie anschließend etwas von der selbstgemachten Mayonnaise bei. Die Masse wird durch ein Sieb passiert und mit der restlichen Mayonnaise verrührt. Schmecken Sie das Ganze mit Pfeffer und Salz ab.

  2. Jetzt schneiden Sie das Kalbfleisch in sehr dünne Scheiben und legen diese auf einen Teller. Bestreichen Sie die Scheiben mit der Vitello Tonnato Sauce.

Rezept-Anmerkung:

Garnieren Sie das Vitello Tonnato mit Kapern und servieren Sie die Leckerei mit Baguette. Mit einem knusprigem Focaccia werden sich Ihre Gäste fühlen wie beim Italiener!

Vitello Tonnato überall beliebt

Auf der ganzen Welt verzehren die Menschen Pasta und Pizza – die italienische Küche ist sowohl in Europa als auch in Amerika und auf anderen Kontinenten beliebt. Die italienische Landesküche hat aber noch viel mehr zu bieten als belegten Teig und Nudeln und wenn man es genau nimmt, gibt es die typisch italienische Küche gar nicht: Die Gerichte und die Zubereitungsweisen unterscheiden sich „auf dem Stiefel“ von Region zu Region.

Die Regionalküchen italiens weisen einige Gemeinsamkeiten auf

So spielt z.B. das Olivenöl eine tragende Rolle und es wird sehr viel Wert auf die Frische der Zutaten gelegt. Auch Fisch gehört zu Italien wie der Croissant zu Frankreich.

Bei dem Gericht Vitello Tonnato handelt es sich um eine italienische Vorspeise, welche auf der Basis von Kalbfleisch und Thunfischsauce hergestellt wird. Sie können das Rezept aber auch nach Gusto abwandeln.

Vitello Tonnato-New-Style

Rezept für 4 Personen

Zutaten Rosa gebratener Kalbsrücken:

Zutaten Thunfischsauce:

  • 100 g Thunfisch in Öl
  • 30 g Kapern
  • 2 Sardellen Filets
  • 60 g Schmand
  • Zitronensaft
  • 120 g Mayonaise
  • Salz
  • Pfeffer schwarz

Anleitung:

  1. Um einen vollmundigen Geschmack zu erreichen, gilt es zunächst den Kalbsrücken mit Pfeffer und Salz zu würzen. Anschließend braten Sie diesen von beiden Seiten an und zwar bis das zarte Fleisch einen Rosa-Gold-Ton erreicht hat. Nun aromatisieren Sie den Kalbsrücken mit einem Hauch von Thymian, Rosmarin und einigen Knoblauchzehen. Die nun entstandene Grundlage der Vorspeise wird auf ein Backblech gegeben und bei vorgeheiztem Backofen bei 85°C gegart. Zwischendurch lohnt sich immer mal wieder der Blick ins Innere des Ofens und spätestens nach 60 Minuten sollte das Fleisch perfekt sein.

  2. Während der Kalbsrücken im Ofen gart, kümmern Sie sich um die leckere Thunfischsauce. Hierfür benötigen Sie Thunfisch (im eigenen Saft), Kapern, Schmand, Sardellenfilets und Mayonnaise. Die Menge der einzelnen Zutaten hängt dabei natürlich von der gewünschten Portion ab. Geben Sie die Zutaten in einen Becher und pürieren Sie alles mit einem Mixstab. Sobald die Masse eine cremige Konsistenz erreicht hat, schmecken Sie diese mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft ab und fertig ist die einzigartige Sauce für unser Vitello Tonnato.

Die italienische Küche ist quer über den Globus bekannt und beliebt

Pizza und Pasta findet man sowohl auf den Speisekarten in Europa als auch auf denen in den USA und in anderen Teilen der Welt. Die italienische Küche bietet aber natürlich noch viel mehr als Nudeln und belegten Teig. Genau genommen gibt es die „eine“ typisch italienische Küche gar nicht. Die Zubereitungsmethoden und die Gerichte unterscheiden sich in Italien von Region zu Region.

Dabei weisen die Regionalküchen allerdings auch einige Gemeinsamkeiten auf. So spielen sowohl die Frische der Zutaten, als auch die Verwendung von nativem Olivenöl eine wichtige Rolle. Darüber hinaus ist Fisch ein tragender Bestandteil des italienischen Speiseplans.

Beim Vitello Tonnato-New-Style handelt es sich um ein Rezept für eine italienische Vorspeise, die aus Kalbfleisch und aus einer Thunfischsauce besteht. Sie können das Rezept natürlich auch nach individuellem Geschmack abwandeln.Wir wünschen Bon Apetito!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.