1–3 Werktage Lieferzeit
Kundenservice: 0221-31096412
Was ist neu?
Trust Logo

Wasabi

  • Original japanische Wasabipaste
  • Perfekte Schärfe für Sushi und andere, asiatische Speisen
  • lässt sich gut mit Sojasauce zu einem Dip kombinieren
2,49 € *
Inhalt: 43 g | 5,79 € / 100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelbestand: 48 verfügbar

Auf Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

Wasabi:

  • RM11939

Wasabi - Giftgrün & Tierisch scharf

In Japan wird Sushi als Fingerfood - ohne Stäbchen - zur Vorspeise gereicht. Und bloß kein Wasabi nachbestellen. Die richtige Schärfe ist allein Sache der Sushi-Meister. Schließlich traut sich in einem Edelrestaurant auch keiner nach Salz und Pfeffer zu fragen. Dabei hat Japanese Cuisine die französische Küche längst abgelöst. Natürlich gehört vielmehr zum perfekten Sushi Biss.

Allein die giftgrüne Farbe von Wasabi warnt uns vor all zu großen Mengen. Wesentlich vertrauter ist uns sein harmloser Verwandter, der zart gelbe Meerrettich. In Osteuropa als "Hren" und in Bayern und Österreich unter "Kren" bekannt, sind Konsistenz und Optik nicht vergleichbar. Eine Handvoll Wasabi-Chips und Wasabi-Erdnüsse erhalten weniger als zwei Prozent der exotsichscharfen Wurzeln und ziehen so manchem schon die Schuhe aus.

Japanischer Meerrettich wirkt wie Tiger Balsam - tierisch scharf! Eine echte Wildpflanze eben, deren Wurzeln in Japans Sümpfen heran "schärfen". Frisch gerieben hält sich die Schärfe aus der Wasabi Wurzel maximal 30 Minuten. Sie gilt als Japans grüner Trüffel und hat einen stolzen Kilopreis von über 200 Euro. Kein Wunder, dass Wasabi-Export nur in konservierter Form möglich ist. Das macht es auch für die Alltagsküche bezahlbar.

Frische Paste aus der Tube

Bis Wasabi auf unserem Küchentisch landet, ist es also ein langer Weg. Wahlweise pulverförmig oder in kleinen Tuben wird es hierzulande direkt als Gewürz verwendet. Für eine optimale Würzkraft sorgen luftdichte Gläser und Dosen. Einmal geöffnete Tuben gehören nach Gebrauch sofort in den Kühlschrank, da die Senföle oxidieren können.

Ita-San, Miyata, Miyako oder Kinjirushi bieten zu 100 Prozent natürliche Wasabi-Pasten und verzichten auf Farbstoffe. Gut portionierbar und sehr ergiebig kommt Wasabi als Pulver oder aus der Tube daher. Sauber und einfach, nicht nur für Sushi-Gerichte anwendbar. Jetzt in unserem Shop bestellbar und schnell lieferbar.

Wasabi

Kreyenhop & Kluge GmbH & Co. KG
Industriestrasse 40-42
28876 Oyten

4.9 / 5
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen (8)
4.9 / 5 Durchschnittliche Bewertung Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewerten
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

5 / 5 Punkte

Tolles Wasabi Aroma

Ich hab die Paste bestellt und den Wasabischaum nach Rezept zubereitet das hat prima funktioniert und war lecker.

5 / 5 Punkte

???

In der Beschreibung steht "Auch wenn man beim Wasabi von japanischen Meerrettich spricht, hat dieser außer dass die Pflanzen ebenfalls zu den Kreuzblütengewächse gehört, so gut wie keine Gemeinsamkeiten mit dem hierzulande wachsenden Pflantze."
Bei den Zutaten steht "Nährwerte und Produktdetails:

Zutaten:
Meerrettich 99%, färbendes Lebensmittel: Spirulina, Kurkuma

Was kaufe ich denn da? Hat nichts mit Meerrettich zu tun, besteht aber zu 99% daraus. Gibt schon sehr zu denken ...

Antwort

Hallo K2,

Wasabi (Eutrema japonicum) auch Japanischer Meerretisch oder Wassermeerrettich genannt stammt, wie der lateinische Name besagt, aus Japan. Die Hierzulande angebotenen Wasbipasten und Pulver mit der bezeichnung Seiyō oder Kona sind ähnliche Erzeugnisse wie dieses, hergestellt aus dem europäischen Meerrettich (Armoracia rusticana) oder einem Meerrettich-Senf-Gemisch.

Deshalb wird in den Zutaten auch Meerretisch angegeben und nicht Wasabi. Wobei es bei dieser Variante auch große Qualitätsunterschiede gibt. Weshalb wir uns für Kinjirushi All Natural Wasabipulver entschieden haben da dieser 99% Meerretisch enthält und frei von Konservierungs- und Farbstoffen ist. Die grüne Farbe wird durch Spirulina (Blaualge) erzeugt welches ein echtes Superfood ist.

Den echten Wasabi erhält mann als Knolle und reibt diese traditionell an einer rauen oberfläche aus (Ton oder Glas) und erhält dadurch die Paste. Die echte Knolle erhält man zu einem Kilopreis von bis zu 350 EUR, weshalb die Meisten zu den herkömlichen Pasten und Pulver aus Meerrettich greifen.

5 / 5 Punkte

sehr gut

Ich als Sushi Fan, nutze das Wasabi Pulver sehr sehr oft und nicht nur zu Sushi! Hab bisher noch keine bessere oder vergleichbare Wasabi Paste gefunden. Einfach Top!

4.5 / 5 Punkte

Wasabi fertig portioniert

Diese Wasabi Paste in kleinen Portionen eignet sich bestens als Beilage zum Sushiessen und kann einfach daneben gelegt werden. Auch schmeckt sie angenehm scharf und cremig.

4.5 / 5 Punkte

Überzeugendes Wasabigewürz

Das natürliche Aroma und eine milde Schärfe lassen jede Sushi damit zu einem Genuss werden. Probiert es selbst einmal aus

5 / 5 Punkte

Sushi Würze vom Feinsten

Dieses Wasabipulver in eine Paste verwandelt, veredelt jedes Sushigericht. Ich habs selbst ausprobiert und kann es nur empfehlen.

5 / 5 Punkte

Wasabi und Sushi gehören zusammen

Diese Paste ist der Hammer. Habe sie beim letzten Sushi Essen ausprobiert und war begeistert.

5 / 5 Punkte

Wasabi - wie lecker

Diese Paste darf bei keinem asiatischen Gericht fehlen. Kann ich nur wärmstens empfehlen, ist nicht so scharf wie andere Sorten.

Alle 8 Bewertungen anzeigen
Zuletzt angesehen