Beratung: 0221-31096412
Was ist neu?
Der Bewertungsdurchschnitt dieser Kategorie liegt bei
(53) (4.80/5.00)
aus insgesamt 53 Bewertungen
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
ab 15.06 Lieferbar
Glenlivet Nàdurra Peated
Glenlivet
Nadurra Peated
Inhalt 0.7 l
82,79 € / 1 l | 61,5% vol.
Informationen zur Lebensmittel-
Kennzeichnung finden Sie hier.
57,95 € *
ab 15.06 Lieferbar
Glenlivet Nàdurra First Fill
Glenlivet
Nadurra First Fill
Inhalt 0.7 l
78,50 € / 1 l | 63,1% vol.
Informationen zur Lebensmittel-
Kennzeichnung finden Sie hier.
54,95 € *
ab 15.06 Lieferbar
Glenlivet 15 Jahre
Glenlivet
15 Jahre
Inhalt 0.7 l
57,07 € / 1 l | 40% vol.
Informationen zur Lebensmittel-
Kennzeichnung finden Sie hier.
39,95 € *
ab 15.06 Lieferbar
Glenlivet 18 Jahre
Glenlivet
18 Jahre
Inhalt 0.7 l
99,93 € / 1 l | 43% vol.
Informationen zur Lebensmittel-
Kennzeichnung finden Sie hier.
69,95 € *
ab 15.06 Lieferbar
Glenlivet 21 Jahre
Glenlivet
21 Jahre
Inhalt 0.7 l
227,07 € / 1 l | 43% vol.
Informationen zur Lebensmittel-
Kennzeichnung finden Sie hier.
158,95 € *
ab 15.06 Lieferbar
Glenlivet XXV 25 Jahre
Glenlivet
25 Jahre
Inhalt 0.7 l
385,64 € / 1 l | 43% vol.
Informationen zur Lebensmittel-
Kennzeichnung finden Sie hier.
269,95 € *
ab 15.06 Lieferbar
Longmorn Distiller's Choice
Longmorn
Distiller's Choice
Inhalt 0.7 l
99,93 € / 1 l | 40% vol.
Informationen zur Lebensmittel-
Kennzeichnung finden Sie hier.
69,95 € *
ab 15.06 Lieferbar
Longmorn 16 Jahre
Longmorn
16 Jahre
Inhalt 0.7 l
281,36 € / 1 l | 48% vol.
Informationen zur Lebensmittel-
Kennzeichnung finden Sie hier.
196,95 € *
ab 15.06 Lieferbar
Longmorn 23 Jahre
Longmorn
23 Jahre
Inhalt 0.7 l
1.279,93 € / 1 l | 48% vol.
Informationen zur Lebensmittel-
Kennzeichnung finden Sie hier.
895,95 € *
Four Roses Yellow Label 40% vol. 1,0 l
Four Roses
Yellow Label
Inhalt 1 l | 40% vol.
Informationen zur Lebensmittel-
Kennzeichnung finden Sie hier.
24,99 € *
ab 15.06 Lieferbar
Four Roses Small Batch
Four Roses
Small Batch
Inhalt 0.7 l
41,41 € / 1 l | 45% vol.
Informationen zur Lebensmittel-
Kennzeichnung finden Sie hier.
28,99 € *
ab 15.06 Lieferbar
Four Roses Single Barrel
Four Roses
Single Barrel
Inhalt 0.7 l
47,13 € / 1 l | 50% vol.
Informationen zur Lebensmittel-
Kennzeichnung finden Sie hier.
32,99 € *
ab 15.06 Lieferbar
Scapa Skiren
Scapa
Skiren
Inhalt 0.7 l
75,57 € / 1 l | 40% vol.
Informationen zur Lebensmittel-
Kennzeichnung finden Sie hier.
52,90 € *
ab 15.06 Lieferbar
Strathisla 12 Jahre
Strathisla
12 Jahre
Inhalt 0.7 l
52,71 € / 1 l | 40% vol.
Informationen zur Lebensmittel-
Kennzeichnung finden Sie hier.
36,90 € *
ab 15.06 Lieferbar
Aberlour Set 12 Jahre, 16 Jahre und a'bunadh Batch 57
Aberlour
Set 12, 16 Jahre und a'bunadh
Inhalt 2.1 l
71,40 € / 1 l
Informationen zur Lebensmittel-
Kennzeichnung finden Sie hier.
149,95 € *
ab 15.06 Lieferbar
Aberlour Set 12 Jahre, 18 Jahre und a'bunadh Batch 57
Aberlour
Set 12, 18 Jahre und a'bunadh
Inhalt 2.1 l
76,17 € / 1 l
Informationen zur Lebensmittel-
Kennzeichnung finden Sie hier.
159,95 € *
2 von 2

Whisky – erstklassige Whiskys stehen zur Wahl

Die Herstellung von hochwertigem Whisky ist eine Wissenschaft für sich. Die Bezeichnung der Spirituose, die aus Getreidemaische hergestellt wird, hat sich im 18. Jahrhundert etabliert. Es ist aber anzunehmen, dass bereits deutlich früher schon Vorgänger im Umlauf waren.

Heutzutage wird der Whisky gerne nach einem leckeren Essen am Abend genossen. Das Trinken gleicht bei echten Kennern fast schon einem Ritual. Zunächst werden das Aussehen und der Geruch des Whiskys analysiert. Dann wird versucht, möglichst viele Aromen auf der Zunge zu erschmecken. Die Geschmacksnoten reichen von kräftig-würzig bis mild-süß und hängen vornehmlich von der Art und Dauer der Lagerung ab.

Single-Malt oder Bourbon?

Unabhängig für welches Produkt man sich entscheidet – sowohl beim Bourbon als auch beim Single Malt Whisky handelt es sich um exzellente Erzeugnisse.

Der Bourbon Whiskey stammt aus den USA und wird dort fast ausnahmslos in Kentucky und Tennessee hergestellt. Um als Bourbon bezeichnet zu werden, muss der Whisky mindestens zu 51% aus Mais gewonnen werden. Zudem muss die Lagerung in angekohlten Fässern der amerikanischen Weiß-Eiche erfolgen. Noch strenger sind die Vorgaben beim Straight Bourbon. Hier sind keine weiteren Zusatzstoffe erlaubt.

Beim Single-Malt Whisky handelt es sich um ein Produkt, das aus reiner, gemälzter Gerste besteht und zudem nur aus einer Brennerei stammt. Ein Verschnitt unterschiedlicher Whiskys kann also nie ein Single-Malt sein. Besonders die Schotten legen viel Wert auf den Single-Malt Whisky. Es ist ein Prädikat, das fast jeder Scotch trägt. Bei der Reifung kommen teilweise unterschiedliche Fässer zum Einsatz. Neben Eichenfässern werden auch ausrangierte Sherryfässer genutzt. Das gibt dem Whisky eine fruchtig-süße Note. Die Lagerzeit für Single-Malt Whisky beträgt meist mehr als 10 Jahre.

Whisky – erstklassige Whiskys stehen zur Wahl Die Herstellung von hochwertigem Whisky ist eine Wissenschaft für sich. Die Bezeichnung der Spirituose, die aus Getreidemaische hergestellt wird,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Whisky – der edle Tropfen für echte Genießer jetzt online kaufen!

Whisky – erstklassige Whiskys stehen zur Wahl

Die Herstellung von hochwertigem Whisky ist eine Wissenschaft für sich. Die Bezeichnung der Spirituose, die aus Getreidemaische hergestellt wird, hat sich im 18. Jahrhundert etabliert. Es ist aber anzunehmen, dass bereits deutlich früher schon Vorgänger im Umlauf waren.

Heutzutage wird der Whisky gerne nach einem leckeren Essen am Abend genossen. Das Trinken gleicht bei echten Kennern fast schon einem Ritual. Zunächst werden das Aussehen und der Geruch des Whiskys analysiert. Dann wird versucht, möglichst viele Aromen auf der Zunge zu erschmecken. Die Geschmacksnoten reichen von kräftig-würzig bis mild-süß und hängen vornehmlich von der Art und Dauer der Lagerung ab.

Single-Malt oder Bourbon?

Unabhängig für welches Produkt man sich entscheidet – sowohl beim Bourbon als auch beim Single Malt Whisky handelt es sich um exzellente Erzeugnisse.

Der Bourbon Whiskey stammt aus den USA und wird dort fast ausnahmslos in Kentucky und Tennessee hergestellt. Um als Bourbon bezeichnet zu werden, muss der Whisky mindestens zu 51% aus Mais gewonnen werden. Zudem muss die Lagerung in angekohlten Fässern der amerikanischen Weiß-Eiche erfolgen. Noch strenger sind die Vorgaben beim Straight Bourbon. Hier sind keine weiteren Zusatzstoffe erlaubt.

Beim Single-Malt Whisky handelt es sich um ein Produkt, das aus reiner, gemälzter Gerste besteht und zudem nur aus einer Brennerei stammt. Ein Verschnitt unterschiedlicher Whiskys kann also nie ein Single-Malt sein. Besonders die Schotten legen viel Wert auf den Single-Malt Whisky. Es ist ein Prädikat, das fast jeder Scotch trägt. Bei der Reifung kommen teilweise unterschiedliche Fässer zum Einsatz. Neben Eichenfässern werden auch ausrangierte Sherryfässer genutzt. Das gibt dem Whisky eine fruchtig-süße Note. Die Lagerzeit für Single-Malt Whisky beträgt meist mehr als 10 Jahre.

Zuletzt angesehen